NoISE Academy

... mit dem Anspruch an die tägliche Arbeit...

"Jeden Schüler dort abholen, wo er sich befindet und seinem persönlichen Stand entsprechend fördern.“

Die konsequente Umsetzung dieses Leitgedankens bewegt Johannes Quiring 2003 zur Gründung der Musikschule VoCAL NoISE in Wetzlar. Von Beginn an ist die Nachfrage nach Gesangsunterricht hoch: Schüler aus ganz Deutschland kommen zum Coaching nach Wetzlar, so dass Johannes Quiring nach und nach ein Dozententeam aufbaut und das Unterrichtsangebot um Piano und Gitarre wie auch Chorgesang, für Jugendliche/Erwachsene sowie einen Kinderchor erweitert.

Ziel des Unterrichts ist es, die Begabungen und Talente der Schüler zu erkennen, herauszuarbeiten und individuell zu fördern.
In dem vielfältigen Unterrichtsangebot sind Inhalte wie Musiktheorie, Technik, Rhythmik, Recording, Equipment und Performance daher fest verankert. Workshops bieten die Möglichkeit fachübergreifend zu lernen und regen dazu an ganzheitlich mit Musik umzugehen.
Bei den regelmäßigen Live Shows bekommen Schüler jeden Alters dann die Chance, das Gelernte zu präsentieren.

Die Erfolge dieser Arbeit führen Johannes Quiring 2012 an die Justus- Liebig- Universität, wo er seitdem als Gesangsdozent für den Bereich Popularmusik und Jazz tätig ist. Ein reicher Erfahrungsschatz wie auch die enge Vernetzung der Schulen VoCAL NoISE, PiANO NoISE & GuITAR NoISE sorgt für optimale Voraussetzungen um erfolgreichen Unterricht bis hin zu Prüfungen gewährleisten zu können.

In 2018 übernehmen David Bender und Sebastian Büttner die Leitung ihrer jeweiligen Fachbereiche. Die drei Schulen arbeiten eng vernetzt und bilden zusammen die NoISE Academy.
Um Musiker & Musik in der Region besser fördern zu können entsteht Ende 2018 aus dem Dozententeam der Verein 'Make Noise e.V.'

Infos zum Verein gibt es unter www.makenoise.de